Colloque international le 28 février et le 1er mars

Le Grand-Duché de Luxembourg connaît l’islam depuis plusieurs décennies. Ce colloque se propose de réfléchir sur la présence musulmane à Luxembourg, d’en brosser les grandes étapes, en insistant sur la dimension migratoire, sa cause principale. Le colloque est ouvert à la mise en regard du cas de l’islam à Luxembourg avec d’autres contextes géopolitiques, et aux effets éventuellement provoqués au plan philosophique par la présence de l’islam dans l’espace européen…

Studientag an der LSRS am 29. März 2019

Der Studientag möchte verschiedene Akteure zusammenführen, die sich der Herausforderung annehmen, die sakralen Räume als „Sinn-Räume“ zugänglich zu machen. Der Tag findet in Luxemburg statt, Drehpunkt zwischen französisch- und deutschsprachigen Ländern. Er will eine Plattform anbieten, wo „best-practices“ mit verschiedenen Profilen ausgetauscht werden. Dazu wird eine Simultan-Übersetzung angeboten. Dabei sollen kulturelle, pastorale und pädagogische Fragen besprochen werden, die sowohl die religiösen, als auch die zivilgesellschaftlichen Akteure herausfordern…

2 Veranstaltungen mit Pater Martin Werlen

Schrumpfende Glaubensgemeinschaften, finanzielle Schwierigkeiten, sexuelle Übergriffe, Missbrauch der Macht, Ausschließung der Frauen von kirchlichen Ämtern, eine Kirche die sich ständig von den Menschen verabschiedet… Wir spüren uns am Limit von Kirche, Glaube und Gott. Hoffen, dass es wieder so kommt wie es einmal war in der Kirche, ist ein Zeichen von Angst. Die Konferenz soll ein Weckruf an die Kirche sein, auch an die Kirche in Luxemburg!

Lebens- und Glaubenstage 2019

Kompetente Referenten des Buddhismus, des Judentums, des Christentums und des Islams werden dem Publikum das Friedenspotential in den entsprechenden Gebets- und Meditationstraditionen vorstellen. Teilweise wird es auch praktische Übungen geben… nächste Konferenz am 14. März

Dichterlesung mit Bruder Andreas Knapp am 8. April an der LSRS

Lesung mit Erläuterungen und musikalischer Umrahmung: Worte können gewöhnlich werden. Selbst die Rede von Gott kann abstumpfen. Am ehesten noch vermag sich die Sprache der Dichtung dem Geheimnis Gottes zu nähern…

Vortrag und Gespräch mit Ulrich Grober am 25. April an der LSRS

Hat ein neues europäisches Wir-Gefühl in der globalisierten Welt von heute eine Chance? In seinem Vortrag skizziert der deutsche Publizist Ulrich Grober die Konturen dieser Wertewelt und deren tiefe Verwurzelung im Kanon des gemeinsamen europäischen Kulturerbes…

Connaissance des Pères de l’Église, no 152
Collectif avec une contribution du Pr Daniel Laliberté
Petit livre de synthèse sur le soufisme
Conférence par le Pr François-Xavier Amherdt le 5 février à la LSRS
Vortrag mit Dr. Sigurd Rink, Evangelischer Militärbischof
Executive Lunch mit Militärbischof Dr. Sigurd Rink an der LSRS
Journée d’études en présence de l’artiste à la LSRS le 10 décembre
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz .Protection des données
+352 43 60 51
office lsrs.lu