fr lb de it pt en
 
19. Juni 2019

Ikonen – Brücken zwischen Himmel und Erde

Ikonenausstellung vom 15.-23. Juni 2019 im Altenheim St. Josef in Schweich (D)

In Anwesenheit des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Luxemburg, Herrn Dr. Heinrich Kreft, und des Stadtbürgermeisters von Schweich, Herrn Lars Rieger, fand am Samstag, den 15. Juni 2019 die Ausstellungseröffnung von Ikonen statt, die in Zusammenarbeit mit der Initiative „Kultur in Schweich“ initiiert wurde. Insgesamt fanden sich über 40 Interessierte zu dieser Vernissage im Altenheim St. Josef in Schweich ein.

Das Besondere dieser Ikonenausstellung ist es, dass nicht nur drei Ikonenmaler ausstellen, Frau Claudette Zeimes-Wagener und die Herren Wolfgang Fleckenstein und André Weil, es ist eine Luxemburgerin, ein Deutscher und ein Franzose – als ein grenzüberschreitendes Projekt. Hinzu kommt, dass André Weil ein Jude ist, der natürlich nur alttestamentliche Motive präsentiert, aber dass er – trotz biblischem Bilderverbot – sich dennoch an Ikone wagt, ist absolut einmalig.

Die Ikonenmaler selbst erläuterten bei der Eröffnung die Bedeutung der Ikonen für orthodoxe Christen ebenso wie die technische Seite der Entstehung einer Ikone.

Ein besonderer Dank für die unermüdliche Unterstützung bei der Realisierung dieser Ikonenausstellung gebührt in besonderer Weise Herrn Bürgermeister Rieger und ebenso der Leitung des Altenheims St. Josef, namentlich Herrn Frings und Sr. Ana.

Prof. Dr. Wolfgang FLECKENSTEIN wolfgang.fleckenstein lsrs.lu

Leiter des „Service de la formation des adultes“

 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu