fr lb de it pt en
 
14. Januar 2019

Die politische Dimension des deutschen Modells der Militärseelsorge

Executive Lunch mit Militärbischof Dr. Sigurd Rink an der LSRS

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Luxemburg und der Evangelischen Kirche in Deutschland hatte die LSRS am 14. Januar zu einem Executive Lunch mit Militärbischof Dr. Sigurd Rink ins Centre Jean XXIII eingeladen.

Zum Thema – Kernbegriff der Führungsphilosophie der deutschen Bundeswehr ist der „Staatsbürger in Uniform“. Soldaten sollen nicht im hierarchischen System aufgehen, sondern als Träger von Verantwortung und staatsbürgerlichen Rechten aus Einsicht handeln. Die Väter dieses Konzeptes waren zugleich Fürsprecher einer unabhängigen, inhaltlich allein dem kirchlichen Bekenntnis verpflichteten Militärseelsorge. Für Wolf Graf Baudissin sollte der Militärpfarrer die Soldaten erinnern, „dass sie noch einen anderen Herrn haben“. Das bloße Vorhandensein unabhängig agierender Pfarrer stellt – naturgemäß – einen Fremdkörper im Gefüge des Militärs dar, was nicht ohne Konflikte bleiben kann.

Zur Person Dr. Sigurd Rink ist seit dem 15. Juli 2014 Evangelischer Militärbischof. Zwischen 2002 und 2014 war er Propst für Süd-Nassau. Er ist seit 2009 Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), und hat seit 2002 einen Lehrauftrag für Theologische Ethik an der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Studium der evangelischen Theologie in Marburg, Heidelberg und München; 1993 Promotion an der Universität Gießen.

VeröffentlichungenDer Bevollmächtigte. Propst Grüber und die Regierung der DDR, Kohlhammer, 1996; Kirchenleitung und Theologie, FS für Peter Steinacker, Marburg 2003; Sigurd Rink/Benedikt Hensel: „Öffentliche Kirche – eine kirchenleitende Perspektive", in: Peter Scherte u. a. (Hg.): Gott in der Öffentlichkeit, Herborner Beiträge Band 6, 2013, S. 7-29.

 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu