fr lb de it pt en
Ausbildung für KirchenführerInnen
12. April 2019

Hier beginnt eine Kirchenführung

Warum eine Kirchenbesichtigung nicht untrennbar mit Religion verbunden sein muss…

  • „Kirchen als Kulturerbe in Szene setzen“ – Interview mit Laurent Boquet, Teilnehmer der Kirchenführerausbildung – Daisy Schengen (Tageblatt) hat mit dem angehenden „Guide“ aus Esch gesprochen.
  • Wie wird man Kirchenführer? – Die Ausbildung zum Kirchenführer ist ihre gemeinsame Idee: Christiane Kremer-Hoffmann, ausgebildete Theologin (Luxembourg School of Religion & Society, LSRS), und Laure Simon, zuständig für die Koordination bei der „ErwuesseBildung“. Im Interview erzählen sie von den Motiven der Teilnehmer, sich zum Kirchenführer ausbilden zu lassen, berichten über Lerninhalte und klären auf, warum eine Kirche mehr als nur Religion zu bieten hat und auch als Schatzkammer gelten kann. – Daisy Schengen hat auch dieses Interview geführt.

Quellenangaben

  • Daisy Schengen: Laurent Boquet im Interview, in Tageblatt Nr. 40, Magazin Nr. 7, 16. Februar 2019, S. 2.
  • Daisy Schengen: Christiane Kremer-Hoffmann und Laure Simon im Interview, in Tageblatt Nr. 40, Magazin Nr. 7, 16. Februar 2019, S. 3.

An dieser Stelle möchten wir der Redaktion des „Tageblatt“ für die Bereitstellung des Materials danken.

Tageblatt Nr. 40, Magazin Nr. 7
Laurent Boquet im Interview
Christiane Kremer-Hoffmann und Laure Simon im Interview
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu