fr lb de it pt en
Amazonie : Nouveaux chemins pour l’Église et pour une écologie intégrale
28. August 2019

Konzert: Canções amazônicas – Brasilianische klassische Lieder vom Amazonas

Angela Diel und Paulo Meirelles präsentieren zeitgenössische Werke brasilianischer Komponisten

Das Programm „Canções amazônicas“ (Lieder vom Amazonas) ist eine musikalische Reise durch Landschaften, Legenden und Mythen Amazoniens in Brasilien. Der Fluss, an dessen Ufern der Lintgener Jesuit Johann Philipp Bettendorff SJ (1625-1698) als erster im Jahre 1661 eine feste Missionsstation errichtete, hat wegen seiner Größe, Wasserreichtum und dem Artenreichtum der dortigen Natur und der indigenen Bevölkerung auch viele brasilianische Künstler und Komponisten, wie kaum eine andere Landschaft Brasiliens inspiriert.

In ihrer künstlerischen Darstellung präsentierten die brasilianische Sopranistin Angela Diel und der Pianist Paulo Meirelles zeitgenössische Werke der brasilianischen Komponisten Waldemar Henrique, Heitor Villa Lobos, Claudio Santoro, Edino Krieger und Marlos Nobre.

Ihr musikalisches Projekt geht auf das Interesse der beiden KünstlerInnen zurück, sich mit dem musikalischen Repertoire und der natürlichen und humanen Vielfalt ihres Landes auf kreative Weise auseinanderzusetzen.

Das Duo Diel-Mireilles arbeitet seit vielen Jahren zusammen und blickt auf eine Reihe erfolgreicher Konzerte auf wichtigen brasilianischen und europäischen Bühnen zurück.

Das Konzert fand am 20. Oktober um 17 Uhr in der Kirche von Lintgen statt im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, die vom Department Public Responsibility der Luxembourg School of Religion & Society (LSRS) parallel zur Amazonassynode in Rom organisiert wurde.

Eintritt frei – Türkollekte
Org.: Commune de Lintgen, LSRS
Infos: bodo.bost lsrs.lu

Einladung zum Konzert
PDF 223.9 kB, 28. August 2019
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu