Homepage
fr lb de it pt en
À la une . Frontpage  
20. Dezember 2017

Islam ist Barmherzigkeit

Vortrag von Prof. Dr. Mouhanad Khorchide am 5. März

Grundzüge einer modernen Religion in einem künftigen Europa

Der Vortrag von Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik, findet am 5. März 2018 um 20.00 Uhr im Centre Culturel de Rencontre „Neimënster“ statt (28, rue Münster, L-2160 Luxembourg).

Der Islam wird oft mit Gewalt und Terror assoziiert und als eine Religion wahrgenommen, die im Widerspruch zu Menschenrechten und demokratischen Grundwerten steht. Der Referent entwirft hingegen einen theologisch fundierten Zugang zum Islam als Religion der Barmherzigkeit. Barmherzigkeit ist nämlich die im Koran meistgenannte Eigenschaft Gottes.

Im Vortrag zeigt Mouhanad Khorchide, wie der Islam zu einem Selbstverständnis kommen kann, das eine fundamentale Wende hin zu einer Theologie eines barmherzigen Gottes vollzieht, die sowohl Gott als auch dem Menschen gerecht werden will und wie so ein Islam nicht nur mit demokratischen Grundwerten vereinbar ist, sondern auch Europa bereichern kann. Auf die vielen Herausforderungen wie z. B. die Stellung der Frau im Islam wird Prof. Khorchide ebenfalls eingehen.

Univ.-Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, geb. 1971, studierte Islamische Theologie und Soziologie in Beirut und Wien. Er ist Professor für Islamische Religionspädagogik an der Universität Münster und Leiter des Zentrums für Islamische Theologie Münster.

Org.: LSRS, EwB – mit der Unterstützung von „neimënster“
Vortrag auf deutsch, traduction simultanée en français assurée
Eintritt: 8 €; keine Anmeldung erforderlich

Einladung zum Vortrag von Mouhanad Khorchide DE
PDF 934.8 kB, 20. Dezember 2017
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved
+352 43 60 51
office lsrs.lu