Lebens- und Glaubenstage 2020 . Journées de vie et de foi 2020

Geborgen und unbehaust
Wie begegnen Religionen der Sehnsucht nach Heimat ?

À l’abri et sans demeure
Comment les religions répondent-elles au désir d’avoir une patrie ?

16.01. – 01.04.2020

Rückblick auf die Vortragsreihe Lebens- und Glaubenstage 2020
Geborgen und unbehaust: Wie begegnen Religionen der Sehnsucht nach Heimat?
Geborgen und unbehaust – Wie begegnen Religionen der Sehnsucht nach Heimat?
Lebens- und Glaubenstage – Programmübersicht
Was ist „Heimat“? – Ein Rabbiner denkt laut nach L’exil : Une expérience existentielle et une quête spirituelle
« Quitter son foyer » – Le détachement dans le bouddhisme : entre idéal, chemin de vie et attitude intérieure Wie kann die Erde Heimat werden für alle?
VERLEGT Kirchenräume: Von der Sehnsucht nach „geheiligten Räumen“
Vortrag und Führung in der Kirche Saint-Jean-du-Grund
Das ambivalente Verhältnis zwischen Religion und Heimat
Rückblick auf die Vortragsreihe Lebens- und Glaubenstage 2020
Geborgen und unbehaust: Wie begegnen Religionen der Sehnsucht nach Heimat?
Geborgen und unbehaust – Wie begegnen Religionen der Sehnsucht nach Heimat?
Lebens- und Glaubenstage – Programmübersicht
Was ist „Heimat“? – Ein Rabbiner denkt laut nach
L’exil : Une expérience existentielle et une quête spirituelle
« Quitter son foyer » – Le détachement dans le bouddhisme : entre idéal, chemin de vie et attitude intérieure
Wie kann die Erde Heimat werden für alle?
VERLEGT Kirchenräume: Von der Sehnsucht nach „geheiligten Räumen“
Vortrag und Führung in der Kirche Saint-Jean-du-Grund
Das ambivalente Verhältnis zwischen Religion und Heimat
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu