fr lb de it pt en
Préparation au Mariage . Virbereedung op d’Bestietnes
24. Juni 2015

Bréif vum Äerzbëschof vu Lëtzebuerg

Jean-Claude Hollerich, Archevêque de Luxembourg
Liebes Brautpaar,

Sie wagen ein gemeinsames Lebensprojekt. Sie sagen „Ja“ und wünschen dazu Gottes Gnade und Segen. Ich gratuliere Ihnen von ganzem Herzen für diese mutige Entscheidung!!!

Es gibt wohl keinen Bereich des menschlichen Lebens, von dem Erfüllung und Glück so abhängig sind, wie die Liebe, Ehe und Familie.

“Ich will mein Leben mit Dir teilen und Dich achten. Mit allem, was ich von Dir kenne und mit dem, was mir noch von Dir verborgen ist. Sorgfältig will ich unsere Liebe bewahren. So nehme ich Dich an als meine Frau (meinen Mann). Trage diesen Ring als Zeichen unserer Liebe und Verbundenheit.”

Mit diesen oder ähnlichen Worten vertrauen Sie sich einander in der kirchlichen Trauung an – Sie trauen sich – ein wahrhafter Sprung ins Vertrauen.

Die gegenseitige Liebe und das katholische Ehesakrament haben eines gemeinsam. Sie setzen zutiefst Vertrauen und Glauben voraus.

Die Liebe ist dynamisch. Die Partner entwickeln sich. Für Liebe gibt es keine Beweise. Es gibt Hoch-Zeiten und Zeiten der Leere, der Trocken – und Dunkelheit. Spüren tun Sie die Liebe auch nicht immer. Dies gehört zum menschlichen Wachstum. Aus dem Gefühl der liebenden Zuneigung wächst eine absichtsloses “Ja” welches geschützt, gestützt und immer wieder neu zu wiederholen ist.

Mit dem Glauben an Gott, dem Sie sich bei der kirchlichen Trauung anvertrauen ist es ähnlich. Wir sehen Gott nicht, spüren ihn auch oft nicht, können seine Gegenwart nicht beweisen, dennoch ist ER da, ist ER der zusammenführende DRITTE in Ihrem Bund.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen liebes Brautpaar zur Vorbereitung der Hochzeit und dem was das Leben für Sie bereithält von ganzem Herzen Gottes Kraft und Segen!

+ Jean-Claude Hollerich
Erzbischof von Luxemburg

 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu