fr lb de it pt en
Lebens- und Glaubenstage 2020 . Journées de vie et de foi 2020
11. Dezember 2019

„Sein Zuhause verlassen“ – Loslösung im Buddhismus: Ideal, Lebensweg und innere Haltung

Vortrag und Diskussion – Der Referent, Dr. Dylan Esler, ist Tibetologiewissenschaftler, Doktor der Katholischen Universität Löwen; Master in Buddhismus von SOAS (London); Forscher am Center for Religious Studies (CERES) der Ruhr-Universität Bochum.

Der Buddhismus erscheint auf den ersten Blick als eine Tradition, die die Loslösung von der Welt betont. Dies spiegelt sich in dem Begriff der monastischen Ordination wider, pravrajyā, was „die Welt verlassen“ oder „das Zuhause verlassen“ bedeutet.

Der Buddhismus ist jedoch nicht nur eine monastische Religion. Von Anfang an war der Buddhismus für die Laien von Interesse, indem er ihnen eine kohärente Weltanschauung und einen ethischen Kodex bot, der zur Harmonie in der Gesellschaft und im familiären Zuhause beiträgt.

Der Buddhismus schlägt vor, durch meditative Praxis den vorübergehenden Aufruhr von Gedanken und Emotionen zu beruhigen, um ihre wahre Natur klar zu erkennen. Insbesondere in der tibetischen Tradition von Dzogchen erlaubt dieser Weg, eine Dimension des Geistes jenseits unseres üblichen Zustands der oberflächlichen Zerstreuung und mentalen Unruhe zu entdecken. Dies ist eine Rückkehr zur Quelle, eine Wiederentdeckung der inneren Heimat, die die Natur des Geistes ist.

Dienstag, 25. Februar 2020 um 19.30 Uhr
Centre Jean XXIII
52, rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Französisch – mit Simultanübersetzung ins Deutsche

Einladung zum Vortrag
PDF 210 kB, 10. Februar 2020
Lebens- und Glaubenstage 2020 . Journées de vie et de foi 2020
PDF 397.6 kB, 20. Dezember 2019
 
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg

Twitter
Facebook
Linkedin
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved

Dateschutz . Protection des données
Ëmweltschutz . Protection de l'environnement
+352 43 60 51
office lsrs.lu