Homepage
Tagesseminar mit Frau Prof. Dr. Judith Könemann am 8. Oktober

Welche Bedeutung hat Religion und Religiosität für die Individuen? Welche Erklärungsansätze lassen sich zur Situation der Religion und den empirischen Befunden in unseren Gesellschaften finden? Welche sind in der Lage, den religiösen Wandel am ehesten zu erklären? In diesem Studientag gehen wir diesen Themen auf der Grundlage einer konkreten empirischen Studie nach und werden die Ergebnisse im Lichte der Theoriedebatten diskutieren.

Informationen…

Propos recueillis par Sophie Lebrun

L’impact de la crise de la pédophilie ne se ressent pas encore assez en théologie et nous désirons contribuer à mettre en place une réflexion dans ce domaine qui en tienne compte…

lire l’article…

The latest issue of the German journal Herder Korrespondenz (5/2016, p. 26-29) presents a synthesis of the Conference “One Crisis-Different Responses” held in Luxembourg and Trier (November 18-20, 2015). The article highlights not only the work that has been done, but stresses also different ongoing challenges… more

Fir d’Kultur- & Pilgerrees op Tours vum 3. bis 6. November sinn nach Plaze fräi!
Eindrücke vom 100. Katholikentag in Leipzig
Beginn am 22. Oktober
Journée d’étude du 20 juin
„InterFaith – Run for a United World“ beim Nachtmarathon in Luxemburg
Invitation au colloque international

Dans le cadre du démarrage de son Master’s Program in Biblical Pastoral Ministry à l’automne 2017, la LSRS organise, du 2 au 4 mars 2017, un colloque scientifique international. informations…

A professional master’s program for coordinators of Biblical Pastoral Ministry across the world
Vortrag mit Prof. Dr. Hajo Schmidt
Erzbischof Jean-Claude Hollerich empfing Trierer Delegation mit Bischof Stephan Ackermann
Vortrag und Diskussion mit der evangelischen Theologin Viola Kennert
Konferenz mit Prof. Dr. Heinz-Gerhard Justenhoven
LUXEMBOURG SCHOOL OF RELIGION & SOCIETY
LSRS – Centre Jean XXIII
52 rue Jules Wilhelm
L-2728 Luxembourg
© Luxembourg School of Religion & Society
certains droits réservés . Some Rights Reserved
+352 43 60 51
office lsrs.lu